Objektname:Sanitary Postage Station Nr.2
Modellbezeichnung:Unbekannt
Beschreibung:Wahrscheinlich handelt es sich bei diesem Automaten um das Nachfolgermodell von Nr. 110 „Sanitary Postage Station Nr.1“ aus dieser Sammlung. Man erkennt in der Gehäuseform noch die angedachte Position des seitlichen Schiebers für die Warenausgabe. Dieser Automat hat nun eine Zugstange an der Front und auch die Bezeichnung des Münzeinwurfes wurde verändert, d.h. diese wurde um 90 Grad gedreht. Der eigentliche Münzweinwurfschlitz ist an der gleichen Position. Ob es dieses Thekengerät auch einzelne gab, ist noch nicht geklärt. Wahrscheinlich fehlt hier das zweite Gerät, die Aufstellung dürfte ähnlich dem Gerät Nr. 110 „Sanitary Postage Station Nr.1“ in dieser Sammlung erfolgt sein.
Datierung:30er - 40er Jahre
Hersteller:Schermack Products Corporation | Detroit |USA
Herkunftsland:USA
Ansicht:
Innen:
Detailbild:
Detailbild:
Allgemein
Beschreibung Funktionsweise:Nacheinwurf der Münze, kann die Zugstange herrausgezogen werden, diese schiebt das Briefmarkenheftchen halb aus der Warenausgabe heraus
Breite:5,5
Höhe:19,5
Tiefe:16,5
Farbe:Schwarz
Material:Gusseisen
Vollständig:Nein
Funktionsfähig:Vollfunktionsfähig
Fehlende Bauteile:Warengewicht
Original Farbgebung:Ja
Zustand Farbgebung:Original, C
Zustand Farbgebung:
A – sehr gut – keine Beschädigungen
B – leichte Beschädigungen
C – deutliche Gebrauchsspuren
D – sehr starke Beschädigung  / Gebrauchsspuren
Warenausgabe
Anzahl Warenschächte:1
davon Eingständig:1
Anzahl Warenausgaben:1
Beschreibung Verkaufsgut:Briefmarkenheftchen
Sperrfunktion b. leeren WS:Ja
Sperrfunktion b. leeren WS: = Ist der Warenschacht leer, wird entweder der Münzschlitz verschlossen oder das Geld wird zurückgegeben.
Münzprüfer
Anzahl Münzprüfer:1
Ursprüngliche Währung:US-Dollar
Urspr. Münzen:5 Cent
Aktuelle Währung:US-Dollar
Akt. Münzen5 Cent
Geldrückgabe:Nein
Prüfverfahren:Dicke, Durchmesser, sehr einfach

Copyright

Alle Informationen ohne Gewähr – Alle Rechte bei Jens Kahl inkl. der Bilder – Keine Verwendung von Bildern und Texten ohne schriftliche Genemigung
error: Unerlaubtes Kopieren ist nicht erwünscht!! Möchten Sie etwas verwenden, schreiben Sie mir bitte eine Mail.